TweakPC



Nvidia GeForce Now verliert alle Spiele von Activision Blizzard

Mittwoch, 12. Feb. 2020 20:00 - [ar] - Quelle: arstechnica.com

Nur rund eine Woche nach dem offiziellen Start von GeForce Now entzieht der Publisher Acitvision Blizzard dem Streaming-Dienst jegliche Rechte.

Nvidia GeForce Now verliert alle Spiele von Activision Blizzard

Der Streaming-Dienst GeForce Now hat mit einem aktuellen Spiele-Schwund zu kämpfen. Der Publisher Activision Blizzard möchte nicht, dass die eigenen Spiele über die Plattform angeboten werden.

GeForce Now gilt alt kleine Revolution unter den Game-Stream-Anbietern und erlaubt es Spielern ihre eigenen Spiele von verschiedenen Plattformen über den Anbieter zu streamen. Allerdings hat Nvidia die Rechnung wohl ohne die eigentlichen Publisher gemacht, welche nun Teilweise die Nutzung über GeForce Now limitieren oder gar verbieten.

Im Fall von Activision Blizzard dürfen die Spiele, auch wenn sie vom Spieler über Steam oder eine andere Plattform erworben wurden, nicht über GeForce Now gestreamt werden. Gründe für die Einstellung des Publishers wurden nicht genannt. Möglich wäre, dass Activision Blizzard nicht möchte, dass Spieler den Input-Lag oder andere Probleme mit den eigenen Spielen in Verbindung bringen und deshalb die Nutzung untersagt. Denkbar wäre, dass noch weitere Publisher in den kommen Wochen die Nutzung des Streaming-Dienstes von GeForce Now beschränken.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.