TweakPC



Ryzen Threadripper 3990X: BIOS-Updates für TRX40-Mainboards

Montag, 17. Feb. 2020 12:00 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Wer den aktuellen Ryzen Threadripper 3990X verwenden möchte, muss ein aktuelles BIOS/UEFI mit entsprechender Kompatibilität nutzen.

Ryzen Threadripper 3990X: BIOS-Updates für TRX40-Mainboards

Gigabyte hat in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass für die TRX40-Mainboards Aorus Xtreme, Aorus Master, Aorus Pro WiFi und Designare ein entsprechendes BIOS/UEFI-Update für den Ryzen Threadripper 3990X von AMD bereitsteht.

Alle Mainboards mit TRX40-Sockel können über Q-Flash auch ohne installierten Speicher und Prozessor aktualisiert werden. Wer ein Mainboard mit älterem BIOS/UEFI erwirbt ist dementsprechend nicht auf eine CPU für das BIOE/UEFI-Update angewiesen, sondern kann dieses auch komplett ohne installierte CPU durchführen.

Neben Gigabyte haben auch die Mainboardhersteller ASRock und MSI für die eigenen TRX40-Mainboards entsprechende BIOS/UEFI-Updates ausgerollt. Das MSI TRX40 Creator unterstützt den Ryzen Threadripper 3990X mit 64 Kernen und 128 Threads bereits seit Januar 2020.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.