TweakPC



Western Digital: Neuer iNAND-UFS-Speicher für den 5G-Standard

Dienstag, 18. Feb. 2020 21:30 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Der Speicherspezialist Western Digital hat speziell für die Anforderungen des 5G-Standard den neuen iNAND MC EU521 UFS-Speicher vorgestellt.

Western Digital: Neuer iNAND-UFS-Speicher für den 5G-Standard

Mit dem neuen 5G-Standard wachsen nicht nur die Herausforderungen für die Antennen-Hersteller und die Netzabdeckung der Mobilfunkbetreiber, sondern auch der passende Speicher muss in den 5G-Geräten verwendet werden, damit der eigentliche Vorteil der Geschwindigkeit nicht durch langsamen Speicher ausgebremst wird.

Genau zu diesem Zweck hat Western Digital den neuen iNAND MC EU521 UFS-Speicher (Embedded Universal Flash Storage) entwickelt. Der Speicher setzt auf die UFS-3.1-Schnittstelle und nutzt Single-Level-Cells für das NAND-Caching um die Geschwindigkeit von bis zu 800 MB/s zu erreichen und damit auch für die Speicherung von 4K- und 8K-Medien genutzt werden kann.

Angeboten wird der neue Speicher ab März mit Kapazitäten von 128 und 256 Gigabyte. Konkrete Smartphones mit dem neuen Speicher wurden noch nicht angekündigt. Laut Western Digital kann dank des SLC-Cache ein handelsüblicher 4K-Film in nur 3,6 Sekunden heruntergeladen und über ein Endgerät dann abgespielt werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.