TweakPC



Gothic Remake wird nicht von Piranha Bytes umgesetzt

Mittwoch, 19. Feb. 2020 12:00 - [ar] - Quelle: google.com

THQ hat sich nach dem positiven Feedback der spielbaren Demo von dem Gothic Remake zur Umsetzung des Spiels entschieden.

Gothic Remake wird nicht von Piranha Bytes umgesetzt

Fans der Gothic-Serie dürfen sich über ein Remake des Originals freuen. Wie der österreichische Publisher THQ Nordic bekannt gab, wird das Spiel umgesetzt.

Gute 95 Prozent der Spieler der Demo-Version des Gothic Remakes haben sich für die Umsetzung ausgesprochen und würden sich über eine Neuauflage des RPGs freuen. An der Befragung zu der Beta haben 40.000 Spieler teilgenommen. Um an der Befragung teilzunehmen, musste die Demo komplett abgeschlossen werden.

Viele der Spieler bezeichneten sich selbst als Hardcore-Gothic-Fans und erfreuten sich über die Demo. Bei der Umfrage kam heraus, dass rund 90 Prozent der Spielgruppe auch The Witcher 3 und Skyrim gespielt hätten und damit allgemein dem RPG-Genre zugewandt sind. Als bevorzugtes Eingabegerät wurden die Maus und Tastatur mit 83 Prozent genannt.

Piranha Bytes wird das Remake allerdings nicht umsetzen, weil das Entwicklerstudio bereits mit anderen Aufgaben betreut ist. Darüber hinaus wird eine Veröffentlichung des Gothic-Remakes nicht vor 2022 oder gar 2023 erwartet.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.