TweakPC



Western Digital Gold NVMe: Enterprise-SSDs mit bis zu 7,68 Terabyte

Donnerstag, 05. Mr. 2020 18:00 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Western Digital hat die neue Gold-NVMe-SSD-Serie vorgestellt, welche mit Laufwerken mit bis zu 7,68 Terabyte Datenspeicher aufwarten kann.

Western Digital Gold NVMe: Enterprise-SSDs mit bis zu 7,68 Terabyte

Die neue Gold-NVMe-SSD-Serie von WD besteht aus vier SSDs mit 960 Gigabyte, 1,92 TB, 3,84 TB und 7,68 TB Speicherplatz.

Die SSDs sind speziell für die Anforderungen von Rechenzentren konzipiert worden und bieten die höchste Sicherheit sowie höchsten Geschwindigkeiten. Western Digital gibt bei dem 7,68-TB-Modell eine maximale Lesegeschwindigkeit von bis zu 3.100 MB/s und eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 1.800 MB/s an. Die maximalen IOPS werden beim Lesen mit 467.000 und beim Schreiben mit 65.000 angegeben. Der Verbrauch der NVMe-SSDs mit U.2-Anschluss liegt bei 0,8 Watt im Durchschnitt.

Der Preis des 7,68 Terabyte großen Laufwerks liegt bei 1.739,99 US-Dollar und soll in den kommenden Wochen verfügbar werden. Die Garantie der NVMe-SSDs der neuen Gold-Serie beläuft sich auf fünf Jahre.

Western Digital Gold NVMe: Enterprise-SSDs mit bis zu 7,68 Terabyte

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.