TweakPC



Rundfunkbeitrag wird wohl von 17,50 auf 18,36 Euro erhöht

Freitag, 13. Mr. 2020 15:15 - [ar] - Quelle: teltarif.de/

Der monatliche Rundfunkbeitrag in Deutschland soll künftig 18,36 Euro betragen.

Rundfunkbeitrag wird wohl von 17,50 auf 18,36 Euro erhöht

Die Ministerpräsidenten der Länder haben sich auf der gestrigen Konferenz nicht nur zur legalisierung des Online-Glücksspiels in Deutschland ausgesprochen, sondern auch der allgemeinen Erhöhung der Rundfunkgebühren zugestimmt.

Der monatliche Beitrag für die Rundfunkgebühren soll von 17,50 Euro auf 18,36 Euro ansteigen, was einer Erhöhung von 86 Cent entspricht. Dies ist auch die Empfehlung einer Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten, welche eine Finanzlücke von 1,5 Milliarden Euro ausmachen konnte. Für die Beitragsperiode 2021 bis 2024 haben ARD, ZDF und Deutschlandradio einen Finanzbedarf von 3.035,4 Milliarden Euro angemeldet, was einem Rundfunkbeitrag von 19,24 Euro monatlich entsprochen hätte.

Der Beitragssatz könnte ab 1. Januar 2021 in Kraft treten, wenn die Regierung den Änderungsstaatsvertrag unterzeichnet.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.