TweakPC



OneWeb: Pleite des Satelliten-Internet-Anbieters kündigt sich an

Freitag, 20. Mr. 2020 11:00 - [ar] - Quelle: bloomberg.com

Das Breitband-Internet OneWeb aus dem Weltraum könnte noch vor dem offiziellen Start in die Pleite rutschen.

OneWeb: Pleite des Satelliten-Internet-Anbieters kündigt sich an

Eigentlich sollte OneWeb ab nächstes Jahr mit 650 eigenen Satelliten Breitband-Internet weltweit anbieten. Bedingt durch ausbleibende Investoren-Gelder könnte das Projekt allerdings scheitern.

Am Samstag möchte OneWeb weitere 34 Satelliten in den Orbit schießen lassen und damit die Flotte der bereits 40 Satelliten des Unternehmens erweitern. Insgesamt sollen 650 Satelliten im All das Unternehmen ermöglichen weltweit schnelles Internet anbieten zu können.

Das Unternehmen mit Firmensitz in London ist eine Tochter des japanischen SoftBank-Unternehmens und andere Investoren wie Airbus.

Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet muss OneWeb derzeit um weitere Geldquellen bitten, oder gar einen Verkauf anstreben, um das Unternehmen zu retten. Anscheinend ist es OneWeb in der Vorbereitungszeit nicht gelungen ausreichend Investoren für das Vorhaben zu akquirieren.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.