TweakPC



RDNA2 Leak: AMD leitet Strafverfolgung ein

Mittwoch, 25. Mńr. 2020 19:00 - [ar] - Quelle: torrentfreak.com

AMD hat auf eine Vorabver├Âffentlichung von Quellcode in Bezug auf die RDNA2-Architektur die Strafverfolgung eingeleitet.

RDNA2 Leak: AMD leitet Strafverfolgung ein

Normalerweise ziehen Vorabveröffentlichungen oder sogenannte Leaks ein Ausschluss einer bestimmten Person oder Mediums nach sich. In vielen Fällen handelt es sich um Mitarbeiter die Daten an vertraute Personen weitergeben.

In dem von Fall zur RDNA2-Architektur von AMD soll es sich aber um richtigen Einbruch gehandelt haben.

Nach den Angaben von AMD seinen Testdateien von zukünftigen Grafikprodukten entwendet worden, welche Teilweise auch Online einsehbar waren. AMD geht davon aus, dass der Täter noch mehr Informationen hat, welche sich auf die Navi-10-, Navi-21- und Arden-GPUs (Xbox Series X)beziehen.

Bei GitHub wurden zwei Repositories beanstandet, welche detaillierten Quellcode von AMD enthalten haben sollen, die nun wieder entfernt wurden. Angeblich soll das Material 100 Millionen US-Dollar wert sein.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.