TweakPC



Safari: Drittanbieter-Cookies werden ab sofort blockiert

Mittwoch, 25. Mr. 2020 20:30 - [ar] - Quelle: webkit.org

Der Safari-Browser von Apple blockiert standardmäßig das webseitenübergreifende Tracking über Drittanbieter.

Safari: Drittanbieter-Cookies werden ab sofort blockiert

Mit der neuesten Version Safari 13.1 von Apple hat das Unternehmen weitreichende Änderungen eingeführt.

Die für das iPad und das iPhone vorgestellte Datenschutzfunktion von dem Safari-Browser blockieren ab sofort sämtliche Cookies von Drittanbietern und macht damit die Arbeit von Online-Werbekunden und Analysefirmen deutlich schwerer.

Nach Angaben von John Wilander, Software-Ingenieur bei Apple, sei die Veränderung allerdings deutlich geringer als sie auf den ersten Blick anmutet. Mit der ITP (Intelligent Tracking Protection) arbeitet das Unternehmen bereits seit 2017 und schützt damit die Privatsphäre seiner Nutzer. Die ITP blockiert seit Einführung bereits einen Großteil der Drittanbieter-Cookies.

Der Safari-Browser ist nach Firefox bereits der zweite Browser, welcher aktiv gegen Drittanbieter-Cookies vorgeht und damit einen besonderen Schutz der Nutzer erzielen will.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.