TweakPC



Control: Bessere Grafik und FPS durch DLSS 2.0 für Nvidia-Grafikkarten

Freitag, 27. Mr. 2020 08:20 - [ar] - Quelle: hardwaretimes.com

Das Videospiel 'Control' von Remedy unterstützt mit dem neuesten Update DLSS 2.0 mit Nvidia-Grafikkarten.

Control: Bessere Grafik und FPS durch DLSS 2.0 für Nvidia-Grafikkarten

Der Third-Person-Shooter 'Control' erschien im letzten Jahr von den Entwicklern von Remedy. Das neueste Update für das Spiel schaltet die Unterstützung von DLSS 2.0 frei, was für eine deutliche bessere Grafikleistung in Verbindung mit Nvidia-Grafikkarten sorgt.

Wie die Kollegen von Hardware Times ermittelt haben, kann durch das überarbeitete Rendering mit DLSS 2.0 nicht nur die Grafik selbst verbessert, sondern auch noch die Frames pro Sekunde erhöht werden. Besitzer einer GeForce RTX 2070 Super kommen mit aktivierten DLSS 2.0 auf die gleichen FPS wie Besitzer einer RTX 2080 Ti.

Mit DLSS 2.0 sollen laut Nvidia unterstützte Videospiele bis zu 70 Prozent schneller laufen, als mit dem nativen Rendering. Das Rendering über DLSS 2.0 soll dabei sogar noch Vorteile bei der dargestellten Grafik bieten, sodass DLSS 2.0 in Verbindung mit Nvidia-Grafikkarten zu dem eigentlich besseren Bild führt.

Vergleichsbilder zu aktivierten und deaktivierten DLSS 2.0 bei 'Control' sind auf der Website von Hardware Times zu finden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.