TweakPC



Lidl Pay: Eigener Bezahldienst für den Discounter

Montag, 30. Mr. 2020 21:15 - [ar] - Quelle: teltarif.de

Lidl hat den eigenen, mobilen Bezahldienst "Lidl Pay" eingeführt, welcher ohne ein NFC-fähiges Smartphone auskommt.

Lidl Pay: Eigener Bezahldienst für den Discounter

Lidl Pay ist seit über einem Jahr bereits in Spanien verfügbar. Nach einer ausgiebigen Testphase wurde das System nun auch in Deutschland eingeführt.

Anstatt auf die NFC-Schnittstelle zu setzen, wie die Konkurrenz Apple-Pay oder Google Pay, nutzt der Lebensmitteldiscounter einen einfachen QR-Code zum Scannen. Das Verfahren hat den Vorteil, dass das verwendete Smartphone kein NFC-Chip nötig hat und damit die Akzeptanz in Deutschland höher ausfallen könnte.

Mit Lidl Pay soll gleichzeitig das Bonusprogramm Lidl Plus gekoppelt werden, sodass treue Kunden des Discounters mit zusätzlichen Rabatten auf die Produkte belohnt werden.

Einen ganz ähnlichen Bezahldienst bietet Payback mit Verwendung von QR-Codes an. Bedingt durch das zusätzliche Laden der QR-Codes geht der Bezahlvorgang allerdings nicht schneller als mit einer EC- oder Kreditkarte. Die Bezahlung mit NFC geht bei den meisten Einkäufen am schnellsten.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.