TweakPC



Microsoft Edge nun beliebter als der Firefox

Montag, 06. Apr. 2020 19:30 - [ar] - Quelle: bleepingcomputer.com

Der Edge-Browser von Microsoft kann nach der Umstellung auf den Chromium-Unterbau mehr Anwender verzeichnen und überholt erstmals den Firefox.

Microsoft Edge nun beliebter als der Firefox

Laut den aktuellen Browserstatistiken von NetMarketShare, konnte der Edge-Browser mit einem Marktanteil von 7,59 Prozent erstmals den Firefox als zwei beliebtesten Browser ablösen.

Der Chrome-Browser von Google ist mit einem Marktanteil von 68,50 Prozent aktuell der mit Abstand am häufigsten verwendete Desktop-Browser, nun gefolgt von dem Edge-Browser von Microsoft, welcher auf den gleichen Unterbau setzt wie der Chrom-Browser, und dem Firefox auf Platz 3 mit einem Marktanteil von aktuell 7,19 Prozent.

Vor allem die Umstellung auf die Chromium-Basis und die allgemeine Nähe zu dem Chrome-Browser von Google hat dem Edge-Browser viele neue Anwender beschert. Der Browser ist mit fast allen Erweiterungen im Chrome-Store kompatibel und kann die fast identische Performance bieten wie der Browser von Google.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.