TweakPC



Intel Core i9-10900K: In ersten Benchmarks nicht auf Augenhöhe mit AMD

Donnerstag, 30. Apr. 2020 11:00 - [ar] - Quelle: techpowerup.com

In einem ersten Benchmark des Core i9-10900K zeigt sich, dass der neueste Prozessor von Intel wohl nicht mit den Ryzen-3000-CPUs im Multi-Threading von AMD mithalten kann.

https://img.tweakpc.de/images/2020/04/30/core-i9-10900k-cinebench.md.jpg

Im Internet ist eine Übersicht des Cinebench R15 von dem Core i9-10900K im Vergleich zu dem Ryzen 9 3950X und dem Core i9 9900K aufgetaucht.

Der Ryzen 9 3950X stellt mit seinen 16 Kernen den aktuell schnellsten Mainstream-Prozessor auf dem Markt dar. Mit dem Release der neuen 10.000er-Generation von Intel wird sich dies wohl auch nicht ändern. Der Core i9-10900K wird aller Voraussicht nach das Flaggschiff der Serie darstellen und mit maximal 10 Kernen und 20 Threads zu Werke gehen.

In dem Cinebench R15 erreicht der neueste Prozessor von Intel im Multi-Threading wohl rund 2.645 Punkte, während der AMD Ryzen 9 3950X auf bis zu 3.932 Punkte kommt. Der Intel Core i9 9900K präsentiert sich mit 2.025 Punkte.

Bei der Single-Core-Leistung zeigt sich allerdings ein anderes Bild, mit 222 Punkten, kann sich der Core i9-10900K an die Spitze des Benchmarks setzen, während der AMD Ryzen 9 3950X nur auf 213 Punkte kommt.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.