TweakPC



Radeon RX 5600 XT: Grafikkarten mit 14 Gbps Speichertakt werden zum Standard

Mittwoch, 06. Mai. 2020 20:45 - [ar] - Quelle: amd.com

AMD hat auf einer extra Webseite auf den höheren Speichertakt der Radeon RX 5600 XT hingewiesen, welcher oftmals per BIOS-Update selbst nachgerüstet werden kann.

Radeon RX 5600 XT: Grafikkarten mit 14 Gbps Speichertakt werden zum Standard

Die Grafikkarten der Radeon RX 5600 XT wurden von AMD standardmäßig mit 12 Gbps und effektiv 3.000 MHz Ende Januar präsentiert. Die neueren Modelle der Grafikkarte bieten einen erhöhten Grafikspeichertakt von 14 Gbps, welcher oftmals mit einem BIOS-Update auch bei älteren Grafikkarten der Serie erreicht wird.

Während viele Hersteller neue Modelle der Radeon RX 5600 XT bereits am Werk mit einem schnelleren Grafikspeicher von 14 Gbps verkaufen, bieten einige Anbieter die Grafikkarte auch weiterhin nur mit 12 Gbps an. Beim Erwerb einer Radeon RX 5600 XT sollte deshalb genau auf den Speichertakt und die Angabe des Herstellers geschaut werden, nichtsdestotrotz können die meisten Modelle der Grafikkarten mit 12 Gbps auch im Nachhinein noch mit einem BIOS-Update auf 14 Gbps selbst geflasht werden. Auf den Webseiten der jeweiligen Hersteller stehen passende BIOS-Update bereits zum Download mit Flash-Anleitung bereit.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.