TweakPC



Apple Stores: Zugang nur nach Fiebermessung verstößt wohl gegen EU-Rechte

Mittwoch, 13. Mai. 2020 10:00 - [ar] - Quelle: bloomberglaw.com

Die in Deutschland wieder geöffneten Stores von Apple dürfen nur von Personen besucht werden, die am Eingang bereit sind ihre Körpertemperatur messen zu lassen.

Apple Stores: Zugang nur nach Fiebermessung verstößt wohl gegen EU-Rechte

Bedingt durch die Pandemie von COVID-19 musste Apple vorübergehend, fast weltweit seine Filialen schließen, welche nun wieder schrittweise geöffnet werden können.

Sowohl in Deutschland als auch Österreich sind einige Apple Stores bereits geöffnet worden. Wer allerdings die Geschäftsräume betreten möchte muss generell einen Mundschutzes tragen. Zudem dürfen sich nur eine bestimmte Anzahl von Kunden gleichzeitig im Shop aufhalten. Etwas ungewöhnlicher ist definitiv die Messung der Körper temperatur beim Betreten der Shops.

Menschen mit erhöhter Temperatur beziehungsweise Fieber kann dann der Zugang zu den Apple Stores verwehrt werden. Nicht alle Stores von Apple sollen dieses Verfahren anwenden und nach der Nachrichtenagentur Bloomberg verstößt die Maßnahme zudem gegen geltendes EU-Recht.

Das Land Hessen soll derzeit untersuchen, ob die Vorgehensweise von Apple die Datenschutzrichtlinien der EU missachtet.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.