TweakPC



Streaming-Dienste stellen Datendrossel wegen Corona-Krise wieder ein

Dienstag, 19. Mai. 2020 09:30 - [ar] - Quelle: teltarif.de

Die Videostreaming-Anbieter Netflix und Apple TV+ haben die Qualitätsdrossel wegen der Corona-Krise wieder aufgehoben.

Streaming-Dienste stellen Datendrossel wegen Corona-Krise wieder ein

Die eigentliche Krise durch das Coronavirus ist noch nicht überstanden, das normale Leben soll aber mit verschiedenen Lockerungen wieder zur Normalität zurückkehren.

Diesem Leitsatz schließen sich nun auch die Videostreaming-Anbieter Netflix und Apple TV+ an und bieten ab sofort ihre Videostreams wieder in voller Qualität an. Die Bitratendrossel der Streamingdienste sollte dabei helfen das Internet durch vermehrte Nutzung des Internets im Home-Office nicht zu überlasten.

Netflix hat bereits Anfang der Woche begonnen die ersten Streams der Kunden wieder in gewohnter, höchster Qualität auszustrahlen, während Apple TV+ nun ebenfalls wieder 4K-HDR-Streams anbietet. Andere Videostreaming-Dienste wie Amazon Prime Video und auch YouTube dürften in den kommenden Tagen mit ähnlichen Ankündigungen wieder zu dem Normalbetrieb übergehen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.