TweakPC



Apple iOS 13.5: Jailbreak bereits wenigen Tage nach Release

Montag, 25. Mai. 2020 18:15 - [ar] - Quelle: golem.de

Apple hat erst vor wenigen Tagen das neueste iOS-Update 13.5 ausgerollt. Ein Jailbreak steht bedingt durch eine Zero-Day-Lücke bereits wenige Tage nach dem Release zur Verfügung.

Apple iOS 13.5: Jailbreak bereits wenigen Tage nach Release

Bei dem neuesten Update 13.5 von iOS haben die Entwickler von Jailbreaks wohl sehr leichtes Spiel gehabt und können nur wenige Tage nach dem offiziellen Release eine Sicherheitslücke ausnutzen um das Betriebssystem zu entsperren.

Während sich die Hacker und Entwickler von Jailbreaks bei vielen großen Updates von Apple Wochen bis Monaten die Zähne ausbeißen, bis eine Sicherheitslücke für einen Jailbreak gefunden wird, hat es bei dem Update 13.5 nur wenige Tage wegen einer größeren Zero-Day-Sicherheitslücke gedauert.

Das Uncover-Jailbreak für iOS 13.5 hält allerdings nur bis zum nächsten Neustart des Gerätes, weswegen die Suche nach einem richtigen Jailbreak noch weiter geht.

Ein iPhone mit Jailbreak bietet dem Anwender mehr Möglichkeiten das Smartphone zu individualisieren und unabhängig von Apple Programme und Funktionen zu nutzen. Die Nutzung eines Jailbreaks ist laut AGB von Apple nicht erlaubt, weshalb die Garantie eines solchen Gerätes nicht mehr von Apple abgedeckt wird.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.