TweakPC



Intel Tiger-Lake: CPUs mit 10-nm-Fertigung bekommen neue Grafikeinheit

Montag, 25. Mai. 2020 19:45 - [ar] - Quelle: videocardz.com

Zu den Tiger-Lake-Prozessoren von Intel sind über Folien konkrete Details vorab veröffentlicht worden.

Intel Tiger-Lake: CPUs mit 10-nm-Fertigung bekommen neue Grafikeinheit

Intel scheint den 10-nm-Prozess ein wenig besser in den Griff zu bekommen und die nächste Prozessor-Generation auf die Fertigung vorzubereiten.

Mit dem Tiger-Lake-Y-CPUs sollen noch in diesem Jahr 9- und 15-Watt-CPUs der Serie für Notebooks auf den Markt kommen. Je nach Notebook-Konfiguration könnten die CPUs für spezielle Szenarien wie einen Macbook Pro angepasst werden.

Die leistungsstärkeren Tiger-Lake-U-Prozessoren könnten bis zu 28 Watt konfiguriert werden, aber auch Notebooks mit Leistungsklassen von 10 bis 15 Watt bedienen.

Angeboten werden die Prozessoren mit vier CPU-Kernen und bis zu zwei iGPU-Clustern, welche aus Intels kommender Gen12-Grafikeinheit der Xe bestehen. Dabei sollen integrierte Grafikeinheiten mit bis zu 768 Shader-Einheiten und 96 Ausführungs-Einheiten geplant sein.

Die Grafikleistung der iGPs soll sich bei den Tiger-Lake-CPUs im Vergleich zu den Ice-Lake-Modellen verdoppeln und damit in der gleichen Leistungsklasse, wie die aktuellen AMD-iGPs liegen. Allerdings dürfte auch AMD bei den nächsten CPUs wieder eine Steigerung der Grafikleistung ins Auge fassen um auf die neue Situation zu reagieren.

Intel Tiger-Lake: CPUs mit 10-nm-Fertigung bekommen neue Grafikeinheit
Intel Tiger-Lake: CPUs mit 10-nm-Fertigung bekommen neue Grafikeinheit
Intel Tiger-Lake: CPUs mit 10-nm-Fertigung bekommen neue Grafikeinheit

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.