TweakPC



Intel Lakefield: Erste x86-CPU mit big-LITTLE-Konzept aufgetaucht

Dienstag, 26. Mai. 2020 11:22 - [ar] - Quelle: notebookcheck.net

In dem kanadischen Store von Samsung wird erstmals das Galaxy Book S mit einem Core i5-L16G7 aufgeführt.

Intel Lakefield: Erste x86-CPU mit big-LITTLE-Konzept aufgetaucht

Das Besondere an dem Galaxy Book S, ist dabei der verbaute Prozessor in Form des Core i5-L16G7, welcher der Lakefield-Generation zugeordnet werden kann.

Während die Vorgängergenerationen des Galaxy Book auf einem ARM-basierten Prozessor setzten und die Spezial-Variante von Windows 10 auf ARM-Basis nutzen, geht der Hersteller bei dem neuesten Modell wohl einen anderen Weg.

Mit dem Core i5-L16G7 kann der Lakefield-Prozessor nativ mit x86-Programmcode umgehen, weshalb ein normales Windows bei dem kommenden Galaxy Book S zum Einsatz kommen dürfte. Das Besondere an dem Prozessor der Lakefield-Generation ist, dass Intel zwei unterschiedliche Prozessorkerne auf einem Die kombiniert und damit verschiedene Aufgaben, für unterschiedliche Kerne bereithält.

Das 13,3 Zoll große Notebooks wird mit acht Gigabyte Arbeitsspeicher und 256 oder 512 Gigabyte Datenspeicher angeboten. Zu den Features zählen eine 42 Wh Batterie, ein Gesamtgewicht von nur 0,95 Kilogramm sowie zwei USB-Typ-C-Anschlüsse.

Intel Lakefield: Erste x86-CPU mit big-LITTLE-Konzept aufgetaucht
Intel Lakefield: Erste x86-CPU mit big-LITTLE-Konzept aufgetaucht
Intel Lakefield: Erste x86-CPU mit big-LITTLE-Konzept aufgetaucht

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.