TweakPC



Xbox Series X: Abwärtskompatibilität mit Verbesserungen

Freitag, 29. Mai. 2020 12:20 - [ar] - Quelle: xbox.com

Die kommende Xbox Series X von Microsoft soll nicht nur ältere Spiele der Vorgänger-Konsolen unterstützen, sondern diese auch noch besser als die Original-Konsolen darstellen können.

Xbox Series X: Abwärtskompatibilität mit Verbesserungen

Wie Microsofts Director of Program Management Jason Ronald in einem Blog-Eintrag über die Xbox Serie X verraten hat, soll die neue Konsole besondere Abwärtskompatibilität bieten.

Neben der Unterstützung von älteren Spielen wurde angekündigt, dass viele Spiele auch mit Verbesserungen auf der Next-Gen-Konsole gespielt werden können. Grafikverbesserungen wie native UHD-Auflösung mit HDR und bis zu 120 FPS sei durch die neue Hardware der Xbox Serie X möglich. Dabei könnten sogar Spiele, welche auf der Xbox 360 entwickelt worden sind auf der neuen Konsole mit Verbesserungen wie HDR aufwarten.

Darüber hinaus wurde ein "Quick Resume"-Funktion angekündigt, welche es Spielern erlaubt genau dort fortzufahren wo sie das Spiel beendet haben. Eine Art Schnellspeicherfunktion für jedes Spiel. Da die Speicherfunktion über das System realisiert wird, müssen Entwickler das "Quick Resume"-Feature nicht selbst für ältere Spiele ergänzen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.