TweakPC



Tidal unterstützt künftig Dolby Atmos

Freitag, 29. Mai. 2020 08:18 - [ar] - Quelle: heise.de

Der Musik-Streaming-Dienst Tidal will sich mit guter Klangqualität von den etablierten Streaming-Anbietern absetzen und kann nun mit Dolby-Atmos-Unterstützung aufwarten.

Tidal unterstützt künftig Dolby Atmos

Mit geeigneten Sound-Basts, Fernsehern oder AVR-Heimkinosystemen können künftig Mainstreams von Tidal auch in Dolby Atmos wiedergegeben werden.

Angekündigt ist die Freischaltung von Dolby Atmos in den kommenden Tagen, einige Tidal-Abonnenten können aber bereits jetzt auf das Feature zurückgreifen. Kompatibel zu Dolby Atmos sind vor allem die Streaming-Geräte der neuesten Fire-TV-Generation von Amazon sowie Apple-TVs und auch verschiedene Android-TVs von Sony und Philips.

Angeboten werden allerdings nur Dolby-Atmos-kompatible Songs, welche in einer extra Kategorie aufgeführt werden. Mit speziellen Playliste können die Dolby-Atmos-Lieder dann in Gerners wie Pop, Hip-Hop und Jazz weiter unterteilt werden.

Die Unterstützung von Dolby Atmos stehen nur Tidal-Abonnenten mit dem "Tidal HiFi"-Abo für 19,99 Euro im Monat zur Verfügung.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.