TweakPC



ELSA stellt zwei neue Varianten der GeForce RTX 2070 Super vor

Montag, 22. Jun. 2020 09:30 - [ar] - Quelle: techpowerup.com

Der Grafikkartenhersteller ELSA hat zwei neue Varianten der GeForce RTX 2070 Super mit Nvidia-Grafikchip vorgestellt.

ELSA stellt zwei neue Varianten der GeForce RTX 2070 Super vor

ELSA erweitert das Produktportfolio um die GeForce RTX 2070 Super ERAZOR X und GeForce RTX 2070 Super S.A.C..

Bei der ELSA GeForce RTX 2070 Super ERAZOR X handelt es sich um eine Übertaktet Variante der Grafikkarte mit Boost-Takt von bis zu 1.815 MHz. Gekühlt wird das Modell mit vier 8-mm-Heatpipes und zwei 90-mm-SAC3-Lüftern. Die Backplate der Grafikkarte trägt das Firmenlogo und insgesamt nimmt die Grafikkarte durch den ausladenden Kühlkörper 2,5-PCIe-Slots ein.

Die ELSA GeForce RTX 2070 Super S.A.C ist ein etwas günstigeres Modell mit einem maximalen Boost-Takt von 1.770 MHz. Der Kühler setzt auf vier 6-mm-Heatpipes in Verbindung mit ebenfalls zwei 90-mm-SAC3-Lüftern.

Beide Grafikkarten werden vorerst in Japan auf den Markt kommen und für umgerechnet rund 676 bzw. 595 Euro angeboten. Ob und wann die Grafikkarten auch auf den europäischen Markt kommen werden, kann aktuell noch nicht beantwortet werden.

ELSA stellt zwei neue Varianten der GeForce RTX 2070 Super vor

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.