TweakPC



Beidou-3: China komplettiert eigenes weltweites Navigationsnetzwerk

Dienstag, 23. Jun. 2020 10:40 - [ar] - Quelle: heise.de

China konnte den GPU-Konkurrenten Beidou-3 vervollständigen und kann nun auf ein eigenes weltumspannendes satellitengestütztes Navigationsnetzwerk zurückgreifen.

Beidou-3: China komplettiert eigenes weltweites Navigationsnetzwerk

Der letzte der 35 Satelliten des Beidou-3-Netzwerks hat eine geostationäre Umlaufbahn eingenommen und China so das, 10 Milliarden US-Dollar teure Navigationsnetzwerk vervollständigt.

Wie die Kollegen vom BBC berichten, sei das Netzwerk bereits aktiv und kann genutzt werden. Während die beiden Vorgänger Beidou-1 und Beidou-2 nur für die lückenlose Navigation im Asien-Pazifik-Raums genutzt werden konnte, bietet Beidou-3 ein weltumspannendes Netzwerk, welches dem US-amerikanischen GPS, dem russischen GLONASS und dem europäischen Galileo in nichts nachstehen soll.

Mit Beidou-4 stehen die Pläne eines "allgegenwärtigen, integrierten, umfassenden nationalen Positionsbestimmungs-, Navigations- und Zeitsystem" von China bereits in den Startlöchern, dabei sollen die Satelliten für Beidou-3 das Kernsystem bilden. Beidou-3 kann bereits seit Dezember 2018 genutzt werden und steht der Allgemeinheit zur Verfügung.]

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.