TweakPC



Asus präsentiert neue Hardware-Kits für Google Meet

Donnerstag, 25. Jun. 2020 17:10 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Der Hardwarehersteller Asus hat eine neue One-Touch-Konferenzlösung mit 4K-UHD-Monitor, Weitwinkel-Kamera und Soundbox speziell für Meetings vorgestellt.

Asus präsentiert neue Hardware-Kits für Google Meet

Das Google Meet Compute System von Asus wurde grundlegend neu konstruiert und bietet ein nicht nur optisches, sondern auch funktionales Design.

Mit dem 4K-Monitor, welche für Touch-Eingaben gerüstet ist, lässt sich die Oberfläche von Konferenzlösungen wie Google Meet besonders einfach und intuitiv bedienen. Die dazugehörige 4K-Kamera zeichnet Videos mit 120 Grad Weitwinkel auf und deckt bis zu 23 Quadratmeter ab.

Das Starter-Kit enthält zudem eine platzsparende Fernbedienung mit integrierter Tastatur erlaubt zudem die einfache entfernte Bedienung des Systems. Damit aktualisiert Asus das erste Google Meet Hardware-Kit aus dem Jahr 2014, welches damals schon in Kooperation mit Google vorgestellt wurde.

Das Kit enthält die Premium-Features von Google Meet für G-Suit-Nutzer bis zum 30. September 2020 für größere Meeting mit bis zu 250 Teilnehmern pro Konferenz und Live-Streaming für bis zu 100.000 Zuschauern.

Asus präsentiert neue Hardware-Kits für Google Meet
Asus präsentiert neue Hardware-Kits für Google Meet

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.