TweakPC



Xbox Series S: Microsoft bestätigt günstige Variante der Next-Gen-Konsole

Freitag, 26. Jun. 2020 17:00 - [ar] - Quelle: theverge.com

Ein vorab veröffentlichtes Dokument deutet konkrete Unterschiede bei der verbauten Hardware von der Xbox Series S und Xbox Series X an.

Xbox Series S: Microsoft bestätigt günstige Variante der Next-Gen-Konsole

Mit der Xbox Series S wird Microsoft wohl nach dem Release der Xbox Serie X eine leicht abgespeckte Version der Next-Gen-Konsole mit etwas schwächerer Hardware auf den Markt bringen.

Wie die Kollegen von The Verge erfahren haben, soll Microsoft ein spezielles Developer-Kit für die Xbox Series X herausgegeben haben, welche die Leistung der Konsole auf das Niveau der Xbox Series S reduziert. In dem speziellen Modus stehen den Entwicklern dann 7,5 Gigabyte Systemspeicher sowie etwas niedriger getaktete CPU und GPU mit einer Grafikleistung von rund 4 TFLOPS zur Verfügung.

Die Xbox Serie X bietet mit 13,5 Gigabyte Systemspeicher und 12 TFLOPS Grafikleistung deutlich mehr Ressourcen, sodass die Xbox Series S wohl nicht für 4K-Inhalte optimiert wird, sondern nur Auflösungen von 1080p bis 1.440p unterstützen wird.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.