TweakPC



Lenovo Thinkpad E15: Mit AMD-CPU schneller als mit Intel-CPU

Montag, 29. Jun. 2020 11:20 - [ar] - Quelle: notebookcheck.net

Der neue Thinkpad E15 wird mit Ryzen 7 4700U und mit Intel Core i7-10510U angeboten und macht mit der AMD-CPU die wohl bessere Figur.

Lenovo Thinkpad E15: Mit AMD-CPU schneller als mit Intel-CPU

Der Notebook-Markt scheint wie der Desktop-Markt vor allem bei den CPUs einen Wandel zu vollziehen. Während Intel in den letzten Jahren dominiert hat, zeigen sich nun die AMD-Prozessoren im Rennen um die Leistungskrone ganz vorne.

Der AMD Ryzen 7 4700U und der Intel i7-10510U kämpfen derzeit in den Notebooks der schlanken Ultrabook-Klasse um die Vorherrschaft der besten CPU mit geringer Leistungsaufnahme. Während direkte Vergleiche Notebook übergreifend immer schwierig sind, aufgrund der unterschiedlichen Kühlsituation, zeigen vor allem Modelle mit beiden CPUs als mögliche Konfiguration, welche CPU mehr Leistung aus den maximalen TDP ziehen kann. Zusätzlich hat Intel mit dem Intel Core i7-1065G7 aber auch noch eine Ice-Lake-CPU in der gleichen Produktkategorie im Rennen.

In dem Multi-Core-Benchmark von Cinebench schlägt sich der Ryzen 7 4700U mit 1.139 Punkten besonders gut, der Intel Core i7-10510U kommt auf nur 586 Punkte. Im Single-Thread-Benchmark hat zwar der im Surface 3 verbaute Core i7-1065G7 die Nase vorne und kann sich mit 184 zu 182 ganz knapp vor den Ryzen 7 platzieren. Der Core i7-10510U im ThinkPad E15 kommt hingegen nur auf 174 Punkte laut den Kollegen von Notebookcheck.

Im Zusammenspiel mit der verbauten Vega-7-Grafikeinheit des Ryzen 7 4700U kann der Prozessor auch deutlich bessere Benchmarkwerte im 3DMark 11 vorweisen. Der Intel Core i7 10510U wird zusammen mit einer Radeon RX 640 angeboten.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.