TweakPC



SK hynix beginnt mit der Massenproduktion von HBM2E

Donnerstag, 02. Jul. 2020 10:30 - [ar] - Quelle: prnewswire.com

Der Speicherspezialist SK hynix hat angekündigt die Massenproduktion von HBM2E begonnen zu haben.

SK hynix beginnt mit der Massenproduktion von HBM2E

Bereits im vergangenen Jahr hat SK hynix in Aussicht gestellt mit der Massenproduktion von dem neuen High-Bandwidth-Memory-Standard HBM2E im Sommer 2020 zu beginnen.

Die neuen Chips des HBM2E-Standards erreichen bei SK hynix eine Datenrate von 3,6 Gbit/s pro Pin und 1.024 IOs pro Layer und Chip, was eine Gesamtleistung von 460,8 GB/s entspricht. SK hynix stapelt die Chips in acht Layern mit jeweils zwei Gigabyte Speicherkapazität, womit 16 GB Speicher insgesamt erreicht werden.

Die HBM2E-Chips können mit bis zu 2.048 Bit an ein System angebunden werden und damit ein Speicherinterface mit einer Breite von bis zu 920 GB/s ermöglichen. Bei der Zusammensetzung von bis zu vier HBM2E-Speicherchips können so theoretisch 1,84 TB/s erreicht werden. Der neue HBM2E-Speicher wird voraussichtlich vor allem in Deep-Learning-Beschleuniger zum Einsatz kommen, konkrete Kunden für die Chips nannte SK hynix aber noch nicht.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.