TweakPC



Wacken World Wide: Mixed-Reality-Show als Festival im Netz

Freitag, 10. Jul. 2020 14:00 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Die Veranstalter des Wacken Open Air haben sich in diesem Sommer bedingt durch die COVID-19-Pandemie etwas besonders einfallen lassen.

Wacken World Wide: Mixed-Reality-Show als Festival im Netz

Das Wacken Open Air ist erstmal seit dem 30-jährigen Bestehen nicht stattfinden. Um die Pandemie um das Coronavirus einzudämmen sind alle größeren Veranstaltungen und Festivals auf behördliche Anweisung untersagt worden.

Das Wacken Open Air wird 2020 allerdings mit dem Medienpartner Telekom in etwas abgewandelter Form dennoch stattfinden. Am 30. Juli bis 1. August werden verschiedene Künstler der Metal-Szene auf einer Mixed-Reality-Bühne einen Live-Auftritt veranstalten.

Zu sehen ist das Event auf MgentaMusik360, MagentaTV und im Programm von #DABEI. Laut dem Veranstalter Thomas Jensen kann dank der Zusammenarbeit mit der Telekom eine neuartige Technologie in Verbindung mit Metal den Fans rund um den Globus angeboten werden.

Als Mixed-Reality-Event dürfte den Zuschauer mit dem passenden Endgerät, wie etwa dem Samsung Galaxy S20, ein spektakuläres XR-Erlebnis geboten werden. Das Wacken Open Air findet als Wacken World Wide somit auch 2020 als Digital-Event statt und kann zudem von allen Interessenten kostenlos verfolgt werden.

Auf der Bühne werden Blind Guardian, Heaven Shall Burn, In Extremo, Kreator und Beyond The Black erwartet.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.