TweakPC



Biostar B550MH: B550-Mainboard mit Sockel AM4 im mATX-Format

Freitag, 17. Jul. 2020 08:20 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Biostar präsentiert mit dem B55MH ein besonders günstiges mATX-Mainboard, welches mit dem B550-Chipsatz und Sockel AM4 ausgestattet ist.

Biostar B550MH: B550-Mainboard mit Sockel AM4 im mATX-Format

Mit dem aktuellen AM4-Sockel in Kombination mit dem B550-Chipsatz ist das Biostar B550MH für die neuesten Ryzen-Prozessoren der dritten Generation gerüstet. Das Mainboard unterstützt nativ den PCI-Express-4.0-Standard mit einer kompatiblen CPU und fasst bis zu 64 Gigabyte DDR4-Speicher mit bis zu 4.400 MHz bei einer Übertaktung.

Zu den Features des B550MH zählen neben den drei PCI-Express-Ports noch ein M.2-Slot, vier USB-3.2-Gen1-Anschlüsse sowie Gigabit-LAN-Adapter. Die Audiolösung wird über einen Realtek ALC887-Chip realisiert und bietet einen 7.1-Surround-Sound über den Front-Anschluss. Zusätzlich kann das Mainboard mit einem HDMI- und D-Sub-Anschluss für die Ausgabe eines Bildes über eine integrierte Grafikeinheit bei der Nutzung einer APU aufwarten. Für den Anschluss von Massenspeichers stehen vier SATA-Ports zur Verfügung.

Die nicht vorhandene Kühlung für die Spannungswandler sowie wegen des einfachen Aufbaus dürfte das Biostar B550MH zu den günstigen AM4-Mainboards mit B550-Chipsatz zählen. Einen Preis nannte Biostar allerdings noch nicht.

Biostar B550MH: B550-Mainboard mit Sockel AM4 im mATX-Format
Biostar B550MH: B550-Mainboard mit Sockel AM4 im mATX-Format

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.