TweakPC



Abkehr vom BIOS: Künftig nur noch Geräte mit UEFI

Montag, 31. Aug. 2020 09:30 - [ar] - Quelle: deskmodder.de

Bereits 2017 hat Intel angekündigt das Legacy BIOS einstellen zu wollen und nur noch auf UEFI zu setzen.

Abkehr vom BIOS: Künftig nur noch Geräte mit UEFI

Lenovo hat als einer der ersten Notebook-Hersteller angekündigt künftig ausschließlich auf das UEFI-System zu setzen und damit auch den die CSM (Compatibility Support Module) einzustellen.

Die Abkehr vom BIOS hat sich bereits seit Jahren angekündigt und Mainboards mit dem älteren Standard lassen sich kaum mehr finden. Auch Notebooks setzen bereits vermehrt auf das UEFI und nur noch selten kommt ein BIOS zum Einsatz.

Mit der Einstellung der CSM können künftig dann auf den Notebooks aber auch keine 32-Bit-Systeme mehr installiert werden. Microsoft hat bereits seit Windows 10 2004 die Hersteller zu der Installation von 64-Bit-Systemen verdonnert. Die Installation von 32-Bit-Anwendungen ist natürlich weiterhin noch möglich.

UEFI bietet im Vergleich zum BIOS deutlich mehr Funktionen und Möglichkeiten. Neben der Unterstützung von größeren Festplatten ist auch die Bedienung mit Maus und Tastatur etwas einfach gestrickt.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.