TweakPC



PlayStation 5 nicht Abwärtskompatible zu PS1-, PS2- und PS3-Spielen

Dienstag, 01. Sep. 2020 10:15 - [ar] - Quelle: notebookcheck.com

Ubisoft und Sony haben bestätigt, dass die PlayStation 5 keinerlei Abwärtskompatibilität zu den älteren Sony-Konsolen haben wird.

PlayStation 5 nicht Abwärtskompatible zu PS1-, PS2- und PS3-Spielen

Die PlayStation 5 wird in der Lage sein die meisten aktuellen PlayStation-4-Titel abzuspielen und diese eventuell sogar mit einer besseren Bildqualität oder höheren Bildraten auszugeben als die PlayStation 4 selbst. Sony selbst hat bis auf die Bestätigung einer Abwärtskompatibilität zu PlayStation-4-Spielen aber noch keinerlei Angaben gemacht, wie genau diese aussehen wird.

Eine Abwärtskompatibilität über die PlayStation 4 hinaus, wird allerdings nicht angeboten. Ältere Spiele der PlayStation 1, PlayStation 2 und PlayStation 3 können nicht auf der PlayStation 5 gespielt werden. Ubisoft hat über eine Support-Seite nun allerdings bestätigt, dass für die PlayStation 5 neue Dateien für die Kompatibilität der PlayStation-4-Spiele heruntergeladen werden müssen. Dies gilt sowohl für die Spiele mit physischen Datenträgern als auch die Download-Varianten von Spielen.

Ebenfalls bestätigt wurde, dass das haptische Feedback der DualSense-Controller von den Entwicklern automatisch eingestellt und anhand der Soundeffekte des Spiels variiert werden kann. Damit soll die Entwicklung eines eigenen Profils für den Vibrationsmotor des Gamepads nicht mehr zwingend nötig sein.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.