TweakPC



Xbox Series S: Abgespeckte Next-Gen-Konsole als Alternative zu Series X

Dienstag, 08. Sep. 2020 18:30 - [ar] - Quelle: twitter.com

Microsoft hat die kommende Xbox Series S als kleine und abgespeckte Version der Xbox Series X als Next-Gen-Konsole vorgestellt.

Xbox Series S: Abgespeckte Next-Gen-Konsole als Alternative zu Series X

Mit der Xbox Series S versucht Microsoft für die Next-Gen-Konsolen einen neuen Ansatz. Mit einer abgespeckten Version einer Konsole sollen alle Interessenten die neuesten Spiele im Wohnzimmer erleben können.

Die Xbox Series X wird die Flaggschiff-Konsole von Microsoft und soll Enthusiasten und anspruchsvolle Gamer ansprechen mit der ebenfalls geplanten Xbox Series S will Microsoft aber auch die Casual-Gamer abholen. Die Konsole soll ohne Laufwerk auf den Markt kommen und für unter 300 Euro zu haben sein.

Die native Auflösung der Xbox Serie S soll nicht bei 4K, sondern maximal 1.440p bei 120 FPS liegen. Dank einer Upscaling-Technologie sollen aber auch 4K-TVs und Beamer mit der vollen 4K-Auflösung angesprochen werden können.

Welche Hardware Microsoft bei der Konsole verbaut, wurde noch nicht beantwortet. Ebenfalls sind Taktraten nicht bekannt. Über eine 512 Gigabyte große, interne SSD können Spiele direkt heruntergeladen und gespielt werden. Angaben zu der Verfügbarkeit wurden noch nicht gemacht.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.