TweakPC



MSI MAG Torpedo: AM4-Mainboard mit B550-Chipsatz

Montag, 14. Sep. 2020 19:00 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

MSI hat das neue MAG B550 Torpedo für die Ryzen-Prozessoren des AM4-Sockels präsentiert.

MSI MAG Torpedo: AM4-Mainboard mit B550-Chipsatz

Das neue MAG B550 Torpedo von MSI ist nach Angaben des Herstellers speziell für die neuesten Ryzen-4000G-Prozessoren der dritten Generation konzipiert worden.

Mit einem Dual-Rail-Power-System und intelligenten Leistungsstufen soll das Mainboard die optimale Basis für ein Ryzen-System der neuesten 4000G-CPUs von AMD sein. Dank der serienübergreifenden Kompatibilität des Sockels und B550-Chipsatzes lassen sich aber auch ältere Prozessoren mit dem Mainboard verwenden.

Das MAG B550 Torpedo kann einen M.2-Slot mit Shield-Abdeckung vorweisen und auch neueste PCIe-SSDs mit dem PCI-Express-4.0-Standard an das System anbinden. Einer der beiden PCI-Express-x16-Slots ist zudem mit der Steel-Armor versehen und bietet damit einen verstärkten halt für schwere Grafikkarten.

Für die Ausgabe einer integrierten Grafikeinheit des Prozessors stehen auf dem I/O-Shield sowohl ein DisplayPort als auch HDMI-Anschluss zur Verfügung. Als weitere Ausstattung kann das Mainboard mit 2,5-GbE-LAN, vier DDR4-Slots für bis zu 5.100 MHz schnellen RAM und USB-3.2-Gen2 sowie USB-Typ-C-Anschluss vorweisen.

MSI MAG Torpedo: AM4-Mainboard mit B550-Chipsatz
MSI MAG Torpedo: AM4-Mainboard mit B550-Chipsatz
MSI MAG Torpedo: AM4-Mainboard mit B550-Chipsatz
MSI MAG Torpedo: AM4-Mainboard mit B550-Chipsatz

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.