TweakPC



Vodafone 5G: Neue Prepaid-Option für 3 Euro im Monat zusätzlich

Mittwoch, 16. Sep. 2020 15:05 - [ar] - Quelle: vodafone.de

Vodafone bietet ab sofort auch seinen Prepaid-Kunden den Zugang zu dem eigenen 5G-Netz an.

Vodafone 5G: Neue Prepaid-Option für 3 Euro im Monat zusätzlich

Mit einem neuen Angebot für das 5G-Netz hat Vodafone die Prepaid-Tarife der CallYa-Serie erweitert, sodass erstmals auch die Einwahl in das 5G-Netz möglich wird.

Vodafone hat zum 15. September 2020 allgemein die Prepaid-Tarife überarbeitet und bietet in jeden Tarif nun günstigere Konditionen für die Faltrate-Tarife an. Während der CallYa-Flex-Tarif nicht mehr Angebot wird und nur noch von Bestandskunden genutzt werden kann, hat Vodafone eine erste 5G-Option ins Angebot aufgenommen.

Für 2,99 Euro monatlich können Kunden der Allnet Flat Vodafone 4G/LTE Max mit 10 Gigabyte Datenvolumen für 20 Euro im Zeitraum für vier Wochen das 5G-Netz des Anbieters nutzen. Voraussetzung für die Nutzung ist neben der zusätzlichen 5G-Option natürlich auch ein 5G-fähiges Smartphone.

Über die Verfügbarkeitswebseite von Vodafone kann einfach ermittelt werden, wo der Netzbetreiber bereits das schnelle 5G-Netz ausgebaut hat und seinen Kunden zur Verfügung stellt.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.