TweakPC



Biostar A520MH und B550MH: Neue Mainboards mit AM4-Sockel

Freitag, 25. Sep. 2020 08:45 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Biostar hat zwei neue Mainboards für die aktuellen Ryzen-Prozessoren mit dem Sockel AM4 vorgestellt.

Biostar A520MH und B550MH: Neue Mainboards mit AM4-Sockel

Das Biostar A520MH V6.1 setzt wie der Name bereits verrät auf den A520-Chipsatz in Verbindung mit dem AM4-Sockel, während B550MH V6.1 auf den B550-Chipsatz aufbaut.

Die beiden neuen Mainboards von Biostar sind als günstige Varianten der AM4-Mainboards konzipiert, welche aber dennoch mit einem auffällig schwarzen PCB und verschiedenen Features das Interesse von preisbewussten Gamern ansprechen sollen. Die Mainboards sind im mATX-Format gehalten und bieten jeweils einen PCI-Express-x16-Slot für die Installation einer Grafikkarte. Für Arbeitsspeicher stehen zwei DDR4-Slots zur Verfügung und darüber hinaus befindet sich jeweils noch ein M.2-Port auf den Modellen.

Während das A520 mit dem PCI-Express-3.0-Standard auskommen muss, kann das B550-Mainboard mit dem PCI-Express-4.0-Standard aufwarten. Der Unterschied kommt sich vor allem bei dem PCI-Express-x16-Slot sowie dem M.2-Port zum Tragen. Zu den weiteren Features zählen ein HDMI-Anschluss, jeweils sechs USB-Ports und drei Audiojacks, welche über einen Realtek ALC-887-Soundchip angesprochen werden.

Das Biostar A520MH lässt sich bereits für rund 60 Euro im Preisvergleich in Deutschland finden, während für das B550MH rund 70 Euro aufgerufen werden.

Biostar A520MH und B550MH: Neue Mainboards mit AM4-Sockel
Biostar A520MH und B550MH: Neue Mainboards mit AM4-Sockel
Biostar A520MH und B550MH: Neue Mainboards mit AM4-Sockel

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.