TweakPC



AMD Ryzen 5 5600X: Single-Thread-Benchmark im Passmark stellt Intel-CPUs in den Schatten

Freitag, 23. Okt. 2020 12:58 - [ar] - Quelle: techpowerup.com

Die kommenden Prozessoren der Ryzen-5000-Serie sollen eine erhebliche Leistungssteigerung dank Zen-3-Architektur erfahren.

AMD Ryzen 5 5600X: Single-Thread-Benchmark im Passmark stellt Intel-CPUs in den Schatten

Die kommenden Ryzen-5000-CPUs von AMD werden weiterhin mit dem Sockel AM4 kompatibel sein, allerdings deutlich mehr IPC-Leistung bieten als die vorherigen CPUs für den bereits 2017 eingeführten Sockel bieten.

Ein neuer Single-Thread-Benchmark des Passmarks zeigt den Ryzen 5 5600X mit 3.459 Punkten und damit deutlich vor dem Core i9-10900K, welcher mit 3.177 angegeben wird. Konkrete Angaben zu der angelegten Taktrate des Ryzen 5 5600X gibt es nicht, zudem ist unklar womit die noch unveröffentlichte CPU gekühlt wurde.

Sollte sich der Benchmark als verlässliche Quelle erweisen, dürfte AMD die IPC-Leistung durch die Zen-3-Architektur noch einmal deutlich gesteigert haben. Mit rund 10 Prozent mehr Leistung als die aktuellen Intel-CPUs dürften auch PC-Spiele auf den Prozessoren etwas flotter laufen, als bei dem Konkurrenten.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.