TweakPC



Google Fotos ab Juni 2021 weitere Einschränkungen für kostenlosen Speicherplatz

Donnerstag, 12. Nov. 2020 21:00 - [ar] - Quelle: blog.google

Google wird den eigenen Foto-Dienst weiter beschränken und künftig nicht mehr alle Fotos der Anwender kostenlos aufbewahren.

Google Fotos ab Juni 2021 weitere Einschränkungen für kostenlosen Speicherplatz

Google hat eine wichtige Änderung für den eigenen Bilderdienst ab 1. Juni 2021 angekündigt. Bilder-Uploads werden künftig auf das eigenen Speicherkontingent angerechnet und sind somit nicht mehr kostenlos.

Bisher konnten bei Goolge Fotos die Nutzer alle ihre Bilder in einer reduzierten Qualität kostenlos speichern, was für alle Bilder bis 16 Megapixeln komplett ohne Kompression erfolgte. Lediglich Bilder mit einer höheren Auflösung in Original-Qualität wurden dem Speicherkontingent angerechnet.

Ab dem 1. Juni 2021 werden alle ab diesem Datum abgelegten Bilder dem Speicherkontingent angerechnet. Eine Aufnahme macht Google bei Nutzern von Pixel-Smartphones, diese können auch weiterhin Bilder kostenlos und ohne Speicherbegrenzung bei Goolge Bilder hochladen. Die gleichen Einschränkungen gibt es auch für Videos, welche bislang mit der FullHD-Auflösung kostenlos gespeichert werden konnten.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.