TweakPC



ADATA XPG Spectrix D50 auf bis zu 5.400 MHz übertaktet

Donnerstag, 19. Nov. 2020 18:00 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Die Overclocking-Spezialisten von ADATA haben mit den neuen XPG-Spectrix D50 DDR4-RGB-Modulen einen stabilen Takt von 5.400 MHz erreichen können.

ADATA XPG Spectrix D50 auf bis zu 5.400 MHz übertaktet

Wie das XPG Overclocking Lab (XOCL) bekannt gab, ist es gelungen die neue XPG-Spectrix D50 DDR4-RGB-Module in Verbindung mit dem Gigabyte B550 Vision D Mainboard und dem Ryzen 7 4700G Prozessor auf bis zu 5.400 MHz im Betrieb zu übertakten.

{ad:_inline}Das die neuen RAMs der XPG Spectrix D50 Serie von ADATA nicht schick aussehen, sondern auch als High-End-Module bezeichnet werden können, zeigt die letzte Übertaktung der Module in Verbindung mit der AM4-Plattform von AMD. Der Kühlkörper aus Metall soll dabei ausreichen, um die Module auch während des Betriebs stark zu übertakten, sodass die maximal angegebene Geschwindigkeit von 4.133 MHz nicht das Ende der Fahnenstange angibt.

Wie das XOCL bewiesen hat, lassen sich die RAMs auch noch weiter übertakten. Die maximale MHz-Zahl der RAMs variiert je nach Modell, Kühlung und auch der anderen verbauten Hardware, was wie bei allen OC-Benchmarks zu beachten ist.

ADATA XPG Spectrix D50 auf bis zu 5.400 MHz übertaktet

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.