TweakPC



Windows 10: Microsoft soll Oberfläche grundlegend überarbeiten

Montag, 30. Nov. 2020 19:30 - [ar] - Quelle: windowslatest.com

Mit einer neuen Benutzeroberfläche könnte ein Update von Windows 10 im nächsten Jahr etwas größer ausfallen.

Windows 10: Microsoft soll Oberfläche grundlegend überarbeiten

Microsoft soll an einer neuen Oberfläche für Windows 10 arbeiten, welche unter dem Codenamen "Sun Valley" entwickelt wird.

Mit einem neuen Datei-Explorer und weiteren Barrierefreien-Optimierungen sowie Screen-Readern soll sich die neue Oberfläche von der aktuellen Darstellung des Betriebssystems etwas unterscheiden. Mit der neuen Oberfläche soll das Betriebssystem sich allgemein besser mit Touch-Eingaben bedienen lassen und eine bessere Skalierbarkeit von einzelnen Elementen zulassen.

Wann genau die neue UI in Windows 10 Einzug erhalten wird, kann noch nicht abgeschätzt werden. Darüber hinaus ist unklar, ob wirklich alle Funktionen umgesetzt werden und sich die Oberfläche wirklich "neu" gestaltet oder es sich nur um kleinere Verbesserungen handelt, welche von den Anwendern kaum wahrgenommen werden.

Bereits im März war ein Video  von Windows- und Surface-Geräte-Chef Panos Panay veröffentlicht worden, welches neue Design-Elemente von Windows 10 zeigte, welche noch nicht in das Betriebssystem integriert worden sind.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.