TweakPC



Cyberpunk 2077 mit zu vielen Problemen: Rückgabe wird erleichtert

Mittwoch, 16. Dez. 2020 02:33 - [ar] - Quelle: twitter.com

Das neue 'Cyberpunk 2077' von CD Projekt Red zeigt sich in der Release-Fassung mit sehr vielen Bugs und FPS-Einbrüchen, weshalb es Käufern erleichtert wird das Spiel zurückzugeben.

Cyberpunk 2077 mit zu vielen Problemen: Rückgabe wird erleichtert

Das Entwicklerstudio und der Publisher CD Projekt Red aus Polen ist vor allem für seine Kulanz und auch Spieler-nähe bekannt. Mit der neuesten Aktion geht der Publisher auf die zahlreichen Beschwerden vieler Spieler ein.

Die vielen Verschiebungen von 'Cyberpunk 2077' deuteten bereits an, das die Zeit für eine ordentliche Qualitätssicherung von dem neuesten Spiel von CD Projekt Red für alle Konsolenversionen sowie den PC nicht ausreichend wird. Das sich nun viele Spieler über Probleme mit 'Cyberpunk 2077' ärgern hat das Entwicklerstudio, welches gleichzeitig als Publisher fungiert, nun veranlasst eine vereinfachte Rückgabe zu realisieren.

Es wurde sich bei den Spielern via Twitter entschuldigt, zudem können enttäusche Spieler bis zum 21. Dezember 2020 den Kaufpreis zurückbekommen, wenn sie sich direkt an CD Projekt Red wenden. Selbst PlayStation-4-Spieler sollen die Möglichkeit bekommen das Digitale-Spiel, wenn es länger als zwei Stunden gespielt wurde, wieder zurückzugeben. Xbox-Spieler können eine Rückerstattung ohne Beschränkung anfordernd. In erster Linie soll aber der Händler kontaktiert werden und erst wenn dieser sich nicht kooperativ zeigt, sollen sich die unzufriedenen Spieler bei CD Projekt Red melden.

Cyberpunk 2077 mit zu vielen Problemen: Rückgabe wird erleichtert

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.