TweakPC



Telefónica: Auflagen der Bundesnetzagentur nicht erfüllt

Dienstag, 15. Dez. 2020 21:00 - [ar] - Quelle: teltarif.de

Der Telekommunikationsanbieter Telefónica kann zwar die bundesweiten Auflagen für die LTE-Abdeckung erfüllen, allerdings gibt es regionale Probleme.

Telefónica: Auflagen der Bundesnetzagentur nicht erfüllt

Mit einer Abdeckung von 98 Prozent aller deutschen Haushalte hat Telefónica die bundesweiten Auflagen für den Netzausbau 2020 erfüllt, gefordert wurde eine Netzabdeckung von 97 Prozent bis Ende des Jahres.

In vereinzelten Bundesländern wie Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Bayern und im Saarland kann Telefónica die Versorgungsauflagen allerdings nicht erfüllen. Bedingt durch die Corona-Krise hat sich nach Angaben des Unternehmens auch der Netzausbau verzögert. Quarantäne bedingte Ausfälle bei Dienstleistern führten schlussendlich dazu, dass die von der Bundesnetzagentur auferlegten Ziele nicht aller erfüllt werden konnten.

Insgesamt sieht sich Telefónica aber auf einem guten Weg auch auf der Autobahn und den größeren Bahnstrecken das Netz weiter auszubauen und den Kunden eine gute Netzabdeckung liefern zu können.

In welcher Form Telefónica mit Strafen zu rechnen hat, da die Auflagen der Bundesnetzagentur nicht in jedem Bundesland erfüllt werden konnten, kann aktuell noch nicht beantwortet werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.