TweakPC



Hisense A7: Neuer Anlauf für ein Smartphone mit E-Ink-Display

Mittwoch, 23. Dez. 2020 09:45 - [ar] - Quelle: liliputing.com

Hisense präsentiert das neue A7-Smartphone mit neuester Technik wie 5G-Unterstützung sowie einem E-Ink-Display.

Hisense A7: Neuer Anlauf für ein Smartphone mit E-Ink-Display

Die meisten Smartphone-Hersteller setzten derzeit auf schnelle LCDs oder OLEDs bei den Bildschirmen, Hisense versucht sich an einem E-Ink-Modell für bessere Lesbarkeit.

Die E-Ink-Technologie kommt vorzugsweise bei E-Book-Readern zum Einsatz, da das Lesen auf E-Ink-Displays oftmals als deutlich angenehmer empfunden wird und die Augen nicht so stark fordert, wie bei den anderen Displaytechnologien. Das neue Hisense A7 setzt auf ein 6,7 Zoll großes E-Ink-Display mit einer Pixeldichte von 300 PPI. Die Reaktionszeit des Displays wird nicht angegeben, welche im Vergleich zu den anderen Displaytechnologie aber deutlich langsamer ausfallen dürfte.

Das schwarz-weiße Display bietet 16 verschiedene Graustufen, womit sich das Smartphone wohl nur für Anwender lohnt, welche das Gerät auch explizit zum Lesen verwenden möchten und nicht auf einen zusätzlichen E-Reader zurückgreifen möchten.

Der Akku misst 4.770 mAh und das Smartphone kann mit bis zu 18 Watt schnell geladen werden. Im Inneren des Hisense A7 arbeitet ein Unisoc Tiger T7510 Soc mit acht Kernen zusammen mit der Imagination IMG9446 GPU und sechs Gigabyte Arbeitsspeicher sowie 128 Gigabyte Datenspeicher. Das umgerechnet rund 250 Euro teure Gerät unterstützt den 5G-Standard, allerdings kann noch nicht beantwortet werden, ob das A7 auch außerhalb von China in den Handel kommt.

Hisense A7: Neuer Anlauf für ein Smartphone mit E-Ink-Display
Hisense A7: Neuer Anlauf für ein Smartphone mit E-Ink-Display
Hisense A7: Neuer Anlauf für ein Smartphone mit E-Ink-Display

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.