TweakPC



PlayStation 5 soll PlayStation 4 Pro überflüssig machen

Dienstag, 29. Dez. 2020 12:15 - [ar] - Quelle: playstation.com

Sony will die Vermarktung der PlayStation 4 Pro wohl einstellen und dafür die PlayStation 5 stärker bewerben.

PlayStation 5 soll PlayStation 4 Pro überflüssig machen

Die PlayStation 4 Pro und PlayStation 5 konkurrieren direkt gegeneinander, weshalb Sony die PlayStation 4 Pro wohl aus dem Programm nehmen will.

Während die Standardversion der PlayStation 4 weiterhin angeboten werden soll und eine günstige Möglichkeit darstellen soll in die Spielewelt von Sony einzusteigen, soll die PlayStation 4 Pro als stärkere Variante vom Markt verschwinden. Die PlayStation 5 soll den Platz der PlayStation 4 Pro ausfüllen und alle Interessenten für die höhere 4K-Auslösung bedienen.

Sony geht dabei ähnlich vor, wie der Konkurrent Microsoft, welcher die Xbox One X ebenfalls aus dem Programm genommen hat, um die Xbox Series X stärker zu bewerben. Die PlayStation 5 kostet als Digital Edition derzeit ungefähr so viel wie die PlayStation 4 Pro, was die Konsole im Lineup von Sony nicht sonderlich attraktiv aussehen lässt. Im US-Store von Sony ist die PlayStation 4 Pro bereits ausverkauft und wird dementsprechend von Sony nicht mehr angeboten.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.