TweakPC



Intel Alder Lake-S: Neue CPU mit 16 Kernen und 24 Threads aufgetaucht

Mittwoch, 30. Dez. 2020 17:30 - [ar] - Quelle: videocardz.com

Im Geekbench lässt sich eine neue CPU der Alder-Lake-S-Generation für den Sockel LGA1700 finden.

Intel Alder Lake-S: Neue CPU mit 16 Kernen und 24 Threads aufgetaucht

Mit den Prozessoren der Alder-Lake-S-Serie wird Intel wohl im zweiten Halbjahr 2021 die Prozessorlandschaft ordentlich auf den Kopf stellen.

Die Alder-Lake-S-CPUs für den Sockel LGA werden wohl erstmals auf zwei unterschiedliche Kerne der x86-Architektur setzen, nach einem ähnlichen Prinzip wie bei dem Big-LITTLE-CPUs der ARM-Architektur. Mit stromsparenden, besonders effizienten Kernen sowie leistungsstarken Kernen, sollen die CPUs dann eine allgemein noch bessere Leistung bieten.

Ein im Geekbench gelisteter Prozessor der Alder-Lake-S-Serie wird mit 16 Kernen und 24 Threads gelistet, was darauf hindeutet, dass nicht alle CPU-Kerne mit der HyperThreading-Technologie bis zu zwei Threads pro Kern verarbeiten können, sondern wohl nur acht leistungsfähige Kerne mit SMT ausgestattet sind sowie weitere acht Kerne ohne SMT arbeiten.

Die im Geekbench gelisteten Werte von maximal 17,6 GHz im Boost-Modus dürften zudem noch ein Auslesefehler darstellen, mit einer Basis-Frequenz von 1,38 GHz scheint eher ein Boost von 2,2 GHz als realistisch. Mit 996 Punkte im Single-Core-Benchmark und 6.931 Punkten im Multicore-Benchmark lassen sich allerdings noch keine genaueren Spekulationen zu der Leistung bei Prozessoren mit höheren Taktraten ablesen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.