TweakPC



Intel DG2: Gaming-Grafikkarte mit nur 512 Ausführungseinheiten?

Mittwoch, 06. Jan. 2021 13:15 - [ar] - Quelle: pcgameshardware.de

Einem ersten Treiber-Eintrag von Intel zufolge soll die kommende DG2, welche als Gaming-Grafikkarte konzipiert ist, mit 512 Ausführungseinheiten auskommen.

Intel DG2: Gaming-Grafikkarte mit nur 512 Ausführungseinheiten?

Die Intel DG2 wird voraussichtlich in der ersten Auflage nur 512 Ausführungseinheiten spendiert bekommen, was 4.096 Shader-Einheiten bedeuten würde.

Einem Treiber-Eintrag von Intel zufolge wird die DG2 als dedizierte Grafikeinheit mit 512 SKU und einem Tile auf gelistet. Der Treiber mit der Versionsnummer 100.9126 nennt die Grafikkarte zusammen mit der DG2 128 und der DG1 ohne konkrete Angabe zu den Ausführungseinheiten. Die DG2 128 würde dementsprechend mit 1.024 Shader-ALUs auskommen und damit kaum als Mittelklasse-Grafikkarte durchgehen.

Bislang wurde davon ausgegangen, dass Intel die DG2 mit bis zu vier Ties ausstattet wird, um den Grafikkarten von Nvidia und AMD auch Konkurrenz machen zu können. Sollte die DG2 allerdings nur mit 512 Ausführungseinheiten, dürfte die Leistung deutlich geringer ausfallen als bislang spekuliert wurde. Als bereits gesichert gilt, dass die DG2 von Intel mit acht Gigabyte GDDR6-Speicher ausgestattet wird und als Mobil-Variante vor allem in Notebooks zum Einsatz kommen dürfte.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.