TweakPC



XMG: Kein Release-Termin für Ryzen-5000-Notebooks mit GeForce RTX 3000

Mittwoch, 27. Jan. 2021 16:22 - [ar] - Quelle: reddit.com

Der Notebookhersteller XMG nennt erstmals konkrete Details zu der Verfügbarkeit der neuen Gaming-Notebooks auf Ryzen-5000-Basis mit den Grafikkarten der Nvidia GeForce RTX 3000 Serie.

XMG: Kein Release-Termin für Ryzen-5000-Notebooks mit GeForce RTX 3000

Die ersten Notebooks mit GeForce RTX3080 oder RTX 3070 sollten laut Nvidia ab dem 26. Januar 2021 ausgeliefert werden. Die reale Verfügbarkeit der Notebooks spiegelt dieser Termin allerdings nicht wider.

In den bekannten Preisvergleichen werden die meisten Notebooks mit einer aktuellen GeForce RTX der 3000er-Serie mit einer Verfügbarkeit "ab Ende Juli" angegeben. Vor allem die Modelle mit Ryzen-5000-CPUs sind nicht erhältlich und werden erst Mitte des Jahres erwartet.

XMG hat für die eigenen Modelle nun konkrete Verfügbarkeitsdaten veröffentlicht. Das Project C mit Ryzen 4800H und GeForce RTX 3060 wird Ende März erwartet. Ein XMG Pro 17 mit Core i7-10870H und GeForce RTX 3070 oder RTX 3080 kann wohl Mitte März erworben werden. Für die Modelle mit Ryzen-5000-CPU kann der Hersteller allerdings keine Angaben machen, weder das Project C, Project A noch die XMG NEO Notebooks können aktuell realistisch eingeschätzt werden, was allerdings auch offen kommuniziert wird.

XMG: Kein Release-Termin für Ryzen-5000-Notebooks mit GeForce RTX 3000

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.