TweakPC



Microchip stellt erste PCIe-5.0-Switches in Aussicht

Donnerstag, 04. Feb. 2021 12:00 - [ar] - Quelle: eenewseurope.com

Mit der finalen Spezifizierung des PCI-Express-5.0-Standards können Chiphersteller nun auch erste Switches anbieten. Microchip hat bereits einen solchen PCIe-5.0-Switch ins Angebot aufgenommen.

Microchip stellt erste PCIe-5.0-Switches in Aussicht

Mit dem Swiftec-PFX-Gen5-Switch sollen 28 bis 100 Lanes des neuen PCI-Express-5.0-Standards realisiert werden können. Das Topmodell der Switches soll dabei in der Lage sein bis zu 52 unterschiedliche Ports zu organisieren.

Die Aufteilung der Lanes erfolgt nach eigenem Ermessen, sodass die Hersteller selbst wählen können, wie die Lanes auf die verschiedenen Ports verteilt werden. Je nach Anwendung können so Zusatzgeräte mit bis zu 16 Lanes oder viele verschiedene Geräte mit nur einem Lanes angebunden werden.

Der neue Swiftec-PFX-Gen5-Switch befindet sich derzeit noch in einer finalen Evaluierungsphase und könnte bei den Mainboards für die kommenden Xeon-Prozessoren von Intel verbaut werden. Ebenfalls wäre der Einsatz bei neuen Epyc-Systemen denkbar. Bis der PCI-Express-5.0-Standard im Consumer-Bereich zum Einsatz kommt, dürfte es noch etwas dauern, darüber hinaus dürfte wohl nur absolute High-End-Mainboards mit einem solchen Chip versehen werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.