TweakPC



Xiaomi und Telefónica kündigen strategische Partnerschaft an

Donnerstag, 04. Feb. 2021 13:00 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Mit einer weiteren Kooperation will Xiaomi die eigene Marktposition in Deutschland stärken.

Xiaomi und Telefónica kündigen strategische Partnerschaft an

Xiaomi und Telefónica werden künftig in Deutschland enger zusammenarbeiten. Wie die Unternehmen bekannt gaben, ist eine weitreichende Partnerschaft zwischen Xiaomi als Smartphone-Hersteller und dem deutschen Netzbetreiber O2 geplant.

Als erste deutscher Netzbetreiber hatte O2/Telefónica die Smartphones von dem chinesischen Hersteller Xiaomi in das eigene Portfolio aufgenommen. Seit dem vierten Quartal 2019 können die Geräte von Xiaomi in Verbindung mit den Mobilfunkverträgen von O2 oder als Einzelgeräte in den Länden des Mobilfunkbetreibers erworben werden.

Neben Smartphones will Xiaomi künftig auch die Wearables und andere Hardware über die Shops von O2 vertreiben. Der Verkauf von Xiaomi-Hardware soll dabei sowohl online- als auch offline über O2 ablaufen. Mit einem eigenen Online-Shop hat Xiaomi erst kürzlich die Marktposition in Deutschland weiter ausgebaut.

Xiaomi und Telefónica kündigen strategische Partnerschaft an

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.