TweakPC



Huawei plant eigene Konsole: Konkurrenz für die PlayStation 5 und Xbox Series X?

Donnerstag, 11. Feb. 2021 13:30 - [ar] - Quelle: derstandard.at

Angeblich wird der chinesische Hersteller Huawei eine eigene Gaming-Konsole auf den Markt bringen.

Huawei plant eigene Konsole: Konkurrenz für die PlayStation 5 und Xbox Series X?

Neben Sony, Microsoft und Nintendo sieht das Angebot der Spielekonsolen eher mau aus. Nur die drei großen Hersteller konnten sich über die Jahre in dem Bereich der Spielekonsolen etablieren.

Mit Huawei könnte ein weiterer, großer Technikhersteller versuchen auf dem Markt der Spielekonsolen Fuß zu fassen. Der aktuelle Hype auf die Spielekonsolen und die stetig ausverkauften Next-Gen-Modelle dürften das Interesse von Huawei geweckt haben. Darüber hinaus muss das chinesische Unternehmen wohl neue Geschäftsfelder erschließen, da viele Einnahmen durch die anhaltenden US-Sanktionen wegfallen. Vor allem außerhalb Chinas verliert Huawei immer mehr Marktanteile. Die Budget-Tochter Honor wurde wegen der Sanktionen bereits aus dem Unternehmen ausgegliedert und versucht nun unabhängig von Huawei eigene Smartphones zu entwickeln, welche wieder mit den Google-Diensten ausgestattet werden können.

Neben einer eigenen Spielkonsole soll Huawei auch die Vermarktung der eigenen Gaming-Laptops weiter fokussieren. Die Honor-Hunter-Notebooks mit leistungsstarken CPUs und GPUs auf Basis von Intel- und Nvidia-Hardware werden bislang nur in China angeboten. Allerdings gilt auch in diesem Bereich, dass Huawei wohl abhängig von amerikanischen Firmen wäre.

Ähnlich gestaltet sich auch die Gaming-Branche, welche maßgeblich von Firmen aus den USA mit entwickelt und geprägt wird. Offiziell hat Huawei noch keine Informationen zu den Gerüchten einer eigenen Spielkonsole veröffentlicht.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.