TweakPC



Intel Core i9-11900T: Rocket-Lake-CPU im Single-Thread-Schneller als Zen-3-CPUs

Dienstag, 16. Feb. 2021 22:20 - [ar] - Quelle: geekbench.com

Der neue Intel Core i9-11900T von Intel soll der Rocket-Lake-Generation angehören und dabei mehr Single-Thread-Leistung bieten als die Zen-3-CPUs der Ryzen-5000-Serie.

Intel Core i9-11900T: Rocket-Lake-CPU im Single-Thread-Schneller als Zen-3-CPUs

Mit den Prozessoren der Zen-3-Generation hat AMD die Messlatte der neuesten Prozessoren besonders hoch angesetzt, welche Intel auch mit den neuesten Core-i-CPUs der 10.ten Generation nicht schlagen konnte.

Um weiterhin die wohl "beste" Gaming-CPU anbieten zu können, soll in Kürze der Core i9-11900T mit einer kurzfristigen Boost-Frequenz von 4,9 GHz auf den Markt kommen. Der Prozessor wurde in einem ersten Geekbenchmark mit 1.717 Punkten im Single-Thread-Benchmark getestet und stellt damit selbst den Ryzen 7 5800X mit 1.674 Punkten in den Schatten. Die verbauten Cypress-Cove-Kerne des Rocket-Lake-Prozessors sind dementsprechend 2,5 Prozent schneller als Zen-3-Kerne von AMD.

Im Multi-Thread-Benchmark erreicht der Core i9-11900T allerdings nur 8.349 Punkte und kann dementsprechend nicht mit dem Ryzen 7 5800X, welcher mehr als 10.000 Punkte im Schnitt erreicht mithalten.

Intel Core i9-11900T: Rocket-Lake-CPU im Single-Thread-Schneller als Zen-3-CPUs

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.